Kalender 2020

 

13 stimmmungsvolle Fotografien aus dem Raiffeisenland- gemäß der neuen Tourismusstrategie der Verbandsgemeinden entlang der historischen Raiffeisenstraße, in Kooperation mit der Stadt Neuwied.

Erhältlich ab Mitte Sept. bei Buchhandlung Kuklik in Hamm, Schreibwaren Annelieses in Flammersfeld, Buchhandlung Schütz-Marenbach in Altenkirchen, oder per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verkaufspreis regulär 17,90 €, bei Bestellung bis 1.9. Sonderpreis 14, 90 €

erhältlich in Schreibwarengeschäften: Kuklik in Hamm/Sieg, Schütz-Marenbach in Altenkirchen, Zerres in Puderbach, Annelieses Schreibwaren in Flammersfeld. Außerdem erhältlich Im Restaurant ‚Na Endlich‘ in Altenkirchen.

Diashow Raiffeisenland - einige Impressionen

Kalender Altenkirchen 2018

Limitierte-Edition für die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen

(Fotos sind auf Anfrage auch als Wandbilder erhältlich)

  

 

Westerwald Panorama-Kalender 2018 

"Ein fotografischer Reigen durch das Raiffeisen-Land"

  

 



 

Westerwald 2018- „Ein fotografischer Reigen durch das Raiffeisen-Land“

Der Kalender zeigt unsere Region von seiner schönsten Seite,- stimmungsvolle Landschaften, lichtdurchflutete Wälder, intakte Natur, -und setzt gleichzeitig besondere fotografische Akzente an Orten, an denen Raiffeisen gewirkt hat. Gleichzeitig ist er so gestaltet, dass der er für Westerwald-Kenner ein besonderer Blickfang ist. Böhringer, der mit seiner Frau vor 20 Jahren hierher zog, ist es ein Anliegen, den Betrachter zu einem „fotografischen Reigen“ durch den Westerwald einzuladen, wobei die gezeigten Orte auch stellvertretend für viele andere sind, die nicht alle gezeigt werden können, auch wenn sie nicht weniger attraktiv sind. Insofern ist es auch ein solidarisches, kreisübergreifendes Projekt anlässlich des Raiffeisen-Jahres 2018, um unsere aufstrebende Region mit visueller Kraft als touristischen Freizeit- und Erholungsort im Zentrum Europas zu präsentieren.

Daher will der Kalender ein visueller Botschafter sein für unsere attraktive Region, wenn diese 2018 bundesweit Aufmerksamkeit auf sich zieht, dank Friedrich Wilhelm Raiffeisens Wirken, und der Nominierung der Genossenschaftsidee als immaterielles Weltkulturerbe. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der die Schirmherrschaft für das Raiffeisenjahr übernommen hat, bedankte sich für den Kalender (siehe Presse), und schrieb, "das Wirken Raiffeisens mit wunderschönen Bildern aus sein Heimat zu würdigen ist eine sehr schöne Idee..."                            Der Kalender ist ausverkauft, letzte Expl. auf Anfrage.  

Fotoausstellung "Horizonte des Lebens" (Köln 2017)  

Vernissage am 10. Juni 2018 im Kulturzentrum "Alter Bahnhof" in Puderbach

Fotoworkshop "Köln/Nippes Horizonte": 11 Fotografen-11 Locations-111 Fotos